Aktivitäten


Outdoor - Erlebnistag in Nagold

 

Am Sonntag, den 19. September 2021 fand der erste Nagolder   Outdoor - Erlebnistag   statt. An diesem, durch die Mitarbeiter des Amts für Kultur, Sport und Tourismus in Nagold hervorragend organisiertem Event mit über

20 Programmpunkten, nahmen verschiedene Veranstalter teil. 

 

Auch wir von der Boule-Gruppe der Urschelstiftung haben den ganzen Tag über teilgenommen und mit interessiertem Publikum Boule gespielt. Bereits morgens um 11.00 h standen die ersten Besucher bereit um bei uns mitzuspielen. Das Interesse am Boule war so groß, dass wir mit mehreren Gruppen, verteilt auf unserer Boule-Fläche, spielten. Die Besucher waren von dem Boulespiel so begeistert, dass sie teilweise über mehrere Stunden mit uns spielten.

 

Am Tagesende hat uns diese Aktion etliche neue Mitspieler gebracht. 

 

Ich bedanke mich auch nochmals bei allen Mitgliedern der Boulegruppe die uns geholfen haben, unseren Besuchern einen schönen Nachmittag zu bereiten.

 

ALLEZ LES BOULES

Helmut 

Bilder zum Outdoortag

Die Bilder wurden uns freundlicher Weise von Annika Tittjung überlassen

Training

Unser wöchentliches Training findet jeweils am Mittwoch ab 16.00 h auf dem freien Areal zwischen Minigolfplatz und Eingang zum Nagolder Badepark statt. Unter der Anleitung von erfahrenen Turnierspielern kann die richtige Haltung zum Legen oder Schießen erlernt beziehungsweise verfeinert werden. Das Training findet jeden Donnerstag bei entsprechenden Witterungsverhältnissen statt. Die Information über das Training kann über diese Internetseite eingesehen werden. 

Spielbetrieb

Normalerweise sind bei entsprechender Witterung ab 15.30 h täglich Spieler auf dem Platz. Wenn du sicher gehen willst jemanden anzutreffen, dann melde dich einfach per Email bei uns an. Mitspielen kann und darf bei uns Jeder, mit und ohne Vorkenntnisse. Boule-Kugeln in unterschiedlichen Größen und Gewichten stehen bei Bedarf zur Verfügung.

Freundschaftsspiele

Mehrere Spieler unserer Boule-Gruppe nehmen auch regelmäßig an lizenzfreien Freundschaftsturnieren in der näheren Umgebung teil. Dies ist eine einfache  Art und Weise, sich über den eigenen Leistungsstand zu informieren und die großen Stars der Szene zu beobachten. Mit ein bisschen Glück, wird man gegen ein Bundesligateam ausgelost und kann so einfach mal ganz entspannt aus nächster Nähe die Technik und Taktik der Stars begutachten.